Zur Costa Blanca

Am nächsten Tag geht dann wieder mit einem großen Sprung zur Küste. Kurz vor Lorca beginnt wieder stärere Besiedlung. Die Flächen rechts und links werden vor allem für Obst- und Gemüseanbau genutzt. Gewächshäuser sehen wir aber kaum.

Die Großräume von Murcia und Alicante durchqueren wir zügig und sind an der Küste mal wieder vom Bauboom überrascht. Verglichen mit den Hochlandorten des Vortages kann schon fast von einem Kulturschock gesprochen werden.

Einen Höhepunkt bildet dabei wohl die Agglomeration von Benidorm. Danach wird es zum Glück wieder etwas entspannter und wir haben sogar noch einmal schöne kurvige Küstenstraße unter den Rädern.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s