Im Regen durch Galicien und über die Grenze

Im Süden Galiciens verläßt uns etwas das Wetter. Heftige Niederschläge gehen jetzt nieder, nicht mehr nur einzelne Schauer. Wir durcheilen daher einige eigentlich interesante Regionen, da wir hoffen, in Portugal besseres Wetter zu bekommen.

Schuld an allem sind wohl die Skandinavier, die ein stabiles Hoch ihr Eigen nennen und sich daran festhalten. Das Hoch sorgt dann dafür, daß die aus dem Nordatlantik kommenden Tiefdruckgebiete weiter südlich ziehen als sonst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s