Caminha

Der erste Ort, den wir in Portugal besuchen, ist Caminha. Caminha ist eine aufgeräumte Kleinstadt an der Mündung des Rio Minho in den Atlantik, in der wir zuerst auf die für Portugal so typischen gekachelten Fassaden treffen. Und Caminha hat sogar einen Bahnhof, an dem gerade aber kein Zug hielt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s