Durchs Hinterland Asturiens

Am nächsten Tag fahren wir weiter durchs Hinterland Asturiens. Die Berge sind nicht mehr ganz so hoch und beeindruckend. Trotzdem fahren wir fast immer hoch oder runter, Ebenen gibt es eigentlich nicht. Wir durchqueren Tunnel, sehen angefangene Verkehrsbauten und dichte Bergwälder.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s